Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/luna9087

Gratis bloggen bei
myblog.de





Darkness...

Kaum habe ich es gestern geschrieben, fing es gestern abend auf dem Schlemmerabend an. Shadow und ich haben Pythia getroffen. Ich habe mich total gefreut, weil ich sie lange nicht mehr gesehen habe und sie umarmte uns auch sofort total heftig und während sie sich mit Shadow unterhielt, spürte ich es in mir. Oder besser gesagt sie. Die Dunkelheit. Ich war ca. um 22.45 zuhause und war dann nach langer Zeit mal wieder nachtaktiv, habe aus dem Fenster den Nachthimmel angeschaut und viel nachgedacht und jetzt höre ich schon den ganzen Tag Deprimusik von Blutengel über Nightwish bis Zeraphine. Und ich fühle mich totaaaal gut dabei =). Hatte in der Schule schon ein paar poetische Einfälle... Wenn es mir richtig gut geht, brauche ich gar nicht erst versuchen, etwas zu schreiben, das wird eh nichts. Aber in dieser Phase... Wow^^. Da schreibe ich Sachen, die sogar ich selber richtig gut finde und das will schon was heißen. Habe mich selbst früher mal unterteilt: erstmal in eine dunkle und eine helle Seite und dann die dunkle Seite nochmal in zwei verschiedene Aspekte: Lunar Dreamer und Nocturnal Poet. Beide Seiten schreiben schöne Texte, aber Lunar Dreamer ist realitätsferner, verträumter, romantischer usw, während Nocturnal Poet knallharte Realistin ist und sich eher mit Schmerz, Depression, SVV und dergleichen auseinandersetzt. Habe über beide Aspekte auch Texte geschrieben, die sie näher definieren sollen. Vielleicht, ganz vielleicht, poste ich die hier auch mal... Meine Texte kennt niemand. Außer mir. Nicht mal Shadow oder Schatzi. Aber an dieser Sache lasse ich sowieso niemanden teilhaben...

Haben heute übrigens unsere Mathearbeit zurückbekommen. Hatte die ja geschrieben, obwohl ich krank war... War vielleicht keine so gute Idee. Hab ne 6. Ganze 2 Punkte erreicht, wow. Hatte sowas schon geahnt... Mein größtes Problem damit ist: Wie bringe ich das Kathy bei?? *schäm* Naja, sehe sie ja jetzt erstmal zwei Wochen nicht... Hoffentlich hat sie es bis dahin vergessen. Ist eigentlich Schwachsinn, das zu hoffen, sie vergisst selten etwas. Ich wünsche mir ihr Gedächtnis... Meins ist wie ein Sieb. Haben die Arbeit gleich in der ersten Stunde wiederbekommen, das hat mir für den Rest des Morgens den Appetit verdorben. Was solls, schadet mir nicht. Habe nur ein kleines Stückchen von Mausis Bagle gegessen und danach war mir fast schlecht. Jetzt habe ich dafür totalen Hunger und muss auf Mama warten wegen Abendessen... Habe eine Schüssel M&M's in greifbarer Nähe stehen... Verlockend. Aber ich bleibe standhaft. Entweder tolle Figur oder naschen, beides geht nicht. Höre jetzt Epica, Solitary Ground. Herrlich. Morgen noch einmal zur Schule, dann sind Osterferien!! *freu*

22.3.07 19:18
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung